Archiv für August 2011

Wer distanziert sich von wem…

Kommando Rhino damalsAm Mittwoch den 03. August wurde der Wagenplatz „Kommando Rhino“ in Freiburg geräumt. Seit zwei Jahren wurde das bis dahin lediglich als Parkplatz genutzte Gelände vom „Kunst- und Kulturkollektiv“ als Kunst-, Wohn- und Freiraum belebt.
Innerhalb weniger Stunden wurde der verbleibende Wagenplatz buchstäblich dem Erdboden gleichgemacht – Bestrebungen der Rhinos ein Ersatzgelände zu finden, versucht die Stadt Freiburg zu verhindern: Sei es mit der Weigerung des Gemeinderates eine Landschaftsschutzfläche umzuschreiben (was bei sehr vielen Bauvorhaben üblich ist wenn ein sogenanntes übergeordnetes Allgemeinwohl vorhanden ist oder konstruiert wird) oder der Einschüchterung privater Grundstückseigentümer_innen um (potentielle) Zwischenlösungen unmöglich zu machen. (mehr…)

Volxküchen im August

Neuer Monat, wenig Voküs… Kommando Rhino wurde geräumt und in dem später entstehenden Hotel, das an Rhinos Stelle gebaut wird, wird es wohl kaum für alle bezahlbares Essen geben. Die Vokültur im SUSI-Café macht Sommer-, Neufindungs- und -orientierungspause, daher wird es ersteinmal Mau mit Voküs im August. (mehr…)